Mach „neu“ – ausmisten, Lagerraum mieten, neu einrichten, wohlfühlen!!!

Ab und an im Leben bekommt man seinen Rappel, man will sich verändern, ob es beruflich oder privat ist. In vielen Fällen hat sich einfach der Geschmack geändert, gerade in Bezug auf wie man lebt und wie man eingerichtet in seiner Wohnung oder im Haus ist. Hier heißt das Motto dann mach „NEU“. Der Stil ist nicht mehr das wo man sich wohl fühlt und hat auch mit der Zeit gelernt, dass man sich nicht an dem festbeißt was angesagt ist und was teuer ist, sondern man hat gelernt, dass man seinen eigenen Stil entwickeln muss bei dem man sich wohl fühlt.

 

Was andere sagen ist im Leben egal, man muss sich und sein Umfeld lieben und dazu gehört nun mal die Einrichtung in der Wohnung. Nach der Arbeit verbringt man hier die meiste Zeit seines Lebens und da sollte es nicht zu viel verlangt sein ein rundum Wohlgefühl zu haben.

 

Um seinen eigenen Stil zu finden sucht man sich oft auch Hilfe von außen, Profis wie Innenarchitekten, die einem mit viel Erfahrung und Feingefühl Ratschläge geben und die kreativ auf einen einwirken, um sich darüber im Klaren zu werden was genau man möchte. Vieles aus den eigenen 4 Wänden fliegt raus. Entweder es wird verkauft oder weggeschmissen. Aber klar bleiben auch immer Sachen, Möbel und Hausrat übrig von dem man sich nicht trennen mag. Hier ist die Überlegung wohin mit den Dingen, da gerade, wenn man sich neu aufstellt auch eine Renovierung der Wohnung mit dazu gehört. Es bietet sich in solchen Fällen an, temporär einen Selfstorage Lagerraum bei LAGERBOX anzumieten.

 

Beim Einlagerungshaus lagert alles trocken und sauber, so lange bis die eigenen 4 Wände wieder beziehbar sind. Die Mietzeit wird so ausgerichtet, wie der Kundenwunsch es zulässt und keinen Tag mehr. Da es sich hier oft um weder Modernisierungsmaßnahmen noch Sanierungsarbeiten handelt kann der Einlagerungszeitraum oft tagegenau bestimmt werden und man zahlt auch nur genau diesen Zeitraum. LAGERBOX ist darauf spezialisiert, kundenfreundlich und ohne zusätzliche Mehrkosten zu agieren.

 

Um den Kunden ein „Rundum Sorglos Paket“ für seine mach „NEU“ Phase zu bieten, wird beim Einzug ein kostenloser Transporter zur Verfügung gestellt. Der Kunde spart sich hier nicht nur bares Geld, sondern auch das lange Suchen nach einem preisgünstigen und passenden Mietwagen. Vor Ort stehen den Kunden kostenlose Transporthilfsmittel zur Verfügung oder oft auch die Möglichkeit über die Drive in Area, direkt bis an seinen Lagerraum zu fahren. Die Vertragsdetails zum Thema Selfstorage Lagerraum mieten sind innerhalb von Minuten erledigt. Lange Prozeduren und diverse Anmeldeverfahren gibt es beim Selfstorage Unternehmen LAGERBOX nicht.

 

Der Zugang zu seinem Lagerraum ist mittels Zugangscode oder Chip flexibel und ohne Voranmeldung eingerichtet, so dass jeder Kunde an 365 Tagen im Jahr von oft 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr spontan an sein Hab und gut kommt, falls man was benötigt oder dazu lagern möchte. Die Sicherheitsmodifikationen sind optimal ausgerichtet und schützen inkl. einer kostenlosen Basisversicherung das Lagergut optimal ab. Reicht die einfache Schadenshöhe nicht aus, ist das für ein kleines Budget spontan und schnell erweiterbar.

 

Lagerraum mieten, Wohnung renovieren und neu einrichten ist oft einfach, als man wirklich denkt und hat das Ergebnis, dass man sich, wenn alles erledigt ist, wieder angekommen fühlt. Selfstorage bei LAGERBOX hat sich also auch auf das Thema mach „NEU“ eingerichtet.

 

CC – Michel Galka