Selfstorage: Die ideale Lösung für Handelsunternehmen und Ihre Vertreter

Lagerbedarf und die Suche nach Lagerräumen ist eines der größten Probleme für Handelsunternehmen und Ihre Vertreter. Ob man Bücher, technische Geräte oder Sportartikel verkauft, diese Waren in seinen eigenen 4 Wänden zu lagern, ist nicht ideal. Es benötigt nicht nur viel Platz, es ist auch nicht 100 % sicher und zudem ist der Transport vom oder zum Fahrzeug äußerst beschwerlich.

 

Wenn man sich einen Lagerraum bei einem Mietlager Anbieter mietet, verschwinden die Waren aus der Wohnung oder der Garage und sind in den Händen der Unternehmen sicher. Die Selfstorage Unternehmen legen viel Wert auf Sicherheit, was sowohl individuelle Alarmsicherungen beinhaltet als auch Kameraüberwachung und die direkte Anbindung an einen Sicherheitsdienst. Hat man hier immer noch Bedenken, ist es sehr unkompliziert direkt im Büro der Anbieter eine Zusatzversicherung für einen kleinen Obolus abzuschließen.

 

Selfstorage Lagerräume werden bei kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland immer beliebter und die Unternehmen erkennen die Vorteile von Selfstorage.

 

„Mein Unternehmen Kafali verkauft Klimaanlagen und Ventilatoren. Bei LAGERBOX haben wir den perfekten und bequemen Lagerraum für unsere Waren gefunden. Seit nunmehr 3 Jahren sind wir zufrieden und glücklich und haben uns bereits bei der Lagerraumgröße verdoppelt.“

 

Einlagerungshäuser bieten die Flexibilität und Bequemlichkeit, die für diese Kunden so wichtig ist. Der große Vorteil für Handelsunternehmen liegt darin, dass Sie einen Raum, der genau Ihren Größenanforderungen entspricht, für den Zeitraum den Sie benötigen, anmieten können. Der Zugang zum Lagerabteil ist oft an jedem Tag im Jahr von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr möglich. Das ist sehr wichtig, gerade wenn man vor der Arbeit oder Abends nach Feierabend noch schnell etwas abholen oder bringen möchte.
Auch für Handelsvertreter der Unternehmen eignet sich LAGERBOX hervorragend. Sollten diese kurzfristig, wie z.B. vor Weihnachten einen größeren Lagerraum benötigen, dann kann dies ganz einfach arrangiert werden. Natürlich kann auch ganz unkompliziert von einem größeren auf einen kleineren Lagerraum gewechselt werden.

 

Aber nicht nur das kurzfristige Wechseln der Lagerraumgrößen ist ein großer Vorteil, auch die Warenannahme durch die Mitarbeiter vor Ort der Mietlager Anbieter, spielt eine große Rolle. Man muss nicht zuhause warten bis die Zustellung erfolgt ist oder sich an lange Schlangen bei den Abholschaltern der Zusteller quälen, falls man die Zustellung verpasst hat. Das spart sowohl Zeit als auch das es die Nerven schont. Die Mitarbeiter rufen sogar an oder schreiben umgehend eine Email und benachrichtigen so den Mieter über dessen Wareneingang.

 

Es ist sehr einfach und unkompliziert, ein Abteil bei den Lagerhäusern zu mieten. Das freundliche Personal berät seine Kunden bei der Wahl der richtigen Größe. Auch die Laufzeit des Mietvertrags kann genau auf den Wunsch des Kunden angepasst werden. Handelsvertreter müssen wahrscheinlich den Lagerraum für längere Zeit anmieten, Sie können den Mietvertrag jedoch während der Urlaubszeit kurzfristig kündigen, womit Sie Kosten sparen.

 

Der Transport der Waren zum Lager ist sehr bequem und da LAGERBOX ein sehr kundenorientiertes Unternehmen ist, steht ein Transporter bei Einzug bis zu 4 Stunden gratis zur Verfügung. Vor Ort erwarten den Handelsvertreter kostenlose Roll – und Hubwagen, mit denen man bequem und einfach die Waren und Handelsgüter vom Auto zum Lagerraum und umgekehrt transportieren kann.