Günstige Self Storage Lagerräume mieten ist eine tolle Sache

Unsere wärmste Empfehlung während des Sabbatjahres ist sich einen günstigen Self Storage Lagerraum mieten – praktisch und eine geniale Lösung

 

Nach den vielen Jahren war es an der Zeit sich eine Auszeit zu nehmen. Die Kinder waren bereits aus dem Haus, unsere Rente stand in nicht allzu weiter Ferne mehr und die Kräfte waren aufgebraucht, so dass wir gemeinsam beschlossen ein Sabbatjahr einzulegen.

Wir wollten die Welt bereisen und kauften uns ein Flugticket mit dem wir 1 Jahr umher fliegen konnten. Starten wollten wir in 2 Monaten, bis dahin galt es noch jede Menge Vorbereitungen zu treffen, die beispielsweise zu bereisende Wunschländer beinhaltet, aber auch die komplette Vorsorge für die bürokratischen Angelegenheiten und aber auch das Bestehenbleiben unserer geliebten Wohnung.

Den bürokratische Teil legten wir auf unsere Kinder um, die bei Bedarf jederzeit Dokumente scannen und per Mail an uns versenden konnten. Unsere Wohnung wollten wir unter keinen Umständen abgeben, denn Sie war bestens gelegen und die beschwerliche Suche nach unserer Rückkehr, nach einer neuen Wohnung bei dem heutigen Wohnungsmarkt, wollten wir uns sparen.

Wir beschlossen unsere Wohnung für das Sabbatjahr unterzuvermieten und unsere privaten Dinge wie Papiere, Dokumente und Kleidung einzulagern. Durch einen Tipp aus dem Freundeskreis sind wir überhaupt erst auf die Idee gekommen, dass es so was wie Self Storage Lagerräume gibt, bei denen man seine Privateigentum einlagern kann.

Nach ein wenig Recherche im Internet entschieden wir uns einen ersten Eindruck vor Ort beim Einlagerungshaus LAGERBOX zu holen. Der Standort vom Self Storage Unternehmen LAGERBOX war zentral und nur 5 Minuten von unserer Wohnung entfernt. Die Mitarbeiter hatten jede Menge Geduld mit unseren so zahlreichen Fragen, so dass die Wahl demtentsprechend auf LAGERBOX viel und wir gar nicht erst bei einem anderen Self Storage Unternehmen uns erkundigten. Wir fühlten uns gut beraten und das Preis-/Leistungspaket stimmte einfach.

Wir schlossen den Mietvertrag sofort ab, beginnend natürlich erst kurz vor unserer Abreise. Durch das Langzeitangebot 12 Monate mieten und nur 10 Monate bezahlen, kamen wir auch noch in den Genuß ein wenig Geld zu sparen. Um unsere Sachen fachgerecht einzulagern, kauften wir auch noch gleichzeitig diverse Kartonagen bei LAGERBOX. Diese waren hochqualitativ und durch die Sonderkonditionen auch noch günstig. Wir waren rundum zufrieden und gleichzeitig packend bewegt vom Self Storage Konzept bei LAGERBOX. Die Anlage war sauber, trocken und genau die richtige Umgebung für unser Lagergut. Benötigen wir mal etwas aus unserem Lagerraum können wir mittels einer einfachen Vollmacht unsere Kinder vorbei schicken, die an 365 Tagen im Jahr von 6 Uhr bis 23 Uhr, Zugang ohne Voranmeldung zum Lagerraum haben.

Den Self Storage Lagerraum mieten war zudem vertraglich sehr vereinfacht sowie unkompliziert zu verstehen ohne §Wirrwarr, wie wir es sonst in der bürokratischen Hochburg in Deutschland gewohnt waren.

Um unsere Sachen machten wir uns keine Sorgen, die waren im Self Storage Lagerraum bei LAGERBOX bestens aufgehoben. Der Lagerraum war einzeln, nur von uns begehbar und durch jede Menge individueller Sicherheitsvorkehrungen super abgesichert.

Am gleichen Abend noch viel uns eine Menge Last von unseren Schultern und wir fingen an unsere Reisevorbereitungen zu definieren.

Danke LAGERBOX, unser Sabattjahr kann bald beginnen.

CC – Michel Galka

Schlagworte: Self Storage Lagerraum mieten, güntigen Lagerraum mieten, Privateigentum einlagern, Self Storage, LAGERBOX