LAGERBOX bald auch in Bielefeld

Bielefeld – 28. Juli 2017

 

Steigende Mietpreise, zunehmende Bevölkerungszahlen oder ganz einfach nur Platzmangel – all das sind Gründe für die Inanspruchnahme von Selfstorage. LAGERBOX hat auf Trend zum „Selbstlagern“ reagiert und wird in Bielefeld ein weiteres Einlagerungshaus eröffnen.

Bielefeld beherbergt ca. 336.000 Einwohner und ist bekannt für die Ansiedlung der Nahrungsmittelindustrie und für die Druck- und Bekleidungsindustrie. Seit 2013 ist Bielefeld als Fair Trade Stadt ausgezeichnet. Zudem liegt die Stadt als Wasserscheide zwischen Weser und Ems im Herzen der Region Ostwestfalen – Lippe.

Mit einem Baubeginn wird Anfang 2018 gerechnet – Die Fertigstellung wird Ende 2018/Anfang 2019 erfolgen. Die Planung sieht 4 Etagen, eine Bruttogrundfläche von ca. 6650 qm und ca. 900 Lagerboxen die ca. 4400 qm Lagerfläche ergeben, vor. Das LAGERBOX Grundstück liegt auf der Herforder Str. 215 inmitten von zahlreichen Gewerbetreibenden sowie etlichen Wohngebieten. Zum Zentrum sowie zum HBF von Bielefeld sind es gut 1 Km. Auf der Herforder Str. verkehrt die Stadtbahn, sodass es eine hervorragende Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Standort gegeben ist.

Die Lagerraumgrößen bei LAGERBOX beginnen ab 1 cbm bis hin zu 25 qm. Ob nur für ein paar Akten, eine komplette Wohnungseinrichtung oder für ein das Firmenequipment, der für die Lagerraumbedürftigen passende Lagerraum ist allemal dabei.  

Grundsätzlich kalkuliert man mit der Faustformel von 10% der Wohnraum-/Gewerbegröße. Als Beispiel benötigt man bei der Einlagerung eines kompletten Hausstandes einer 60 qm Wohnung nur 6 qm Lagerraum. Die Lagerräume sind bis zu 3m hoch, so dass vieles gut gestapelt werden kann. Den besten Eindruck holt man sich bei einem Besuch und der unverbindlichen Besichtigung der verschiedensten Lagerraumgrößen.

Neben Bielefeld stehen weitere Standorte in der Planung bzw. befinden ich bereits im Bau. In Köln (Mühlheim) kommt ein dritter Standort hinzu, in Dresden (Alte Mälzerei und Friedrichstadt) baut LAGERBOX derzeit 2 Einlagerungshäuser auf, in Dortmund (Indupark) kommt ebenso ein zweiter Standort hinzu – „last but not least“ kommen 3 neue Standorte in Berlin (Spandau, Lichtenberg und Treptow/Köpenick) hinzu.

LAGERBOX bewirtschaftet derzeit 18 aktive Einlagerungshäuser in Deutschland. Als erstes Selfstorage Unternehmen in Deutschland kann LAGERBOX auf ein langjähriges „Know how“ zurückgreifen und zeichnet sich vor allem für ein umfassendes Sicherheitskonzept aus.

CC -Michel Galka

2018-03-06T20:47:44+00:00 28. Juli, 2017|Kommentare deaktiviert für LAGERBOX bald auch in Bielefeld

ONLINE
BERATUNG

RÜCKRUF SERVICE

KONTAKT