Möbel einlagern
Suchen Sie Lagerfläche inDieser Service ist in Ihrem Land nicht verfügbar
    LAGERBOX in anderen Städten

    Bei LAGERBOX sicher Möbel einlagern: ganz einfach und flexibel

    Ohne Möbel geht's nicht, aber wenn man zu viele hat, ist es auch irgendwie schlecht. Gut, dass es LAGERBOX gibt, denn hier können Sie Ihre Möbel einlagern. Kurz- oder langfristig, in trockenen, sicheren Räumen und täglich für Sie zugänglich.

    Wohin mit den Möbeln? Eine Frage, die sich viele Menschen aus unterschiedlichen Gründen stellen. Möbel einlagern kann die Antwort sein. Während der eine seine Wohnung auf Zeit vermieten will, zieht die andere mit ihrem Partner zusammen und mit einem Mal ist der Hausstand plötzlich doppelt so groß. Solche und weitere Gründe gibt es, um nach einem Selfstorage-Lagerraum für Möbel zu suchen. Wenn auch Sie aktuell auf der Suche sind und Ihre Möbel einlagern möchten, können Sie das gerne in einem unserer Möbellager tun. LAGERBOX bietet praktische Lagerräume für jeden Bedarf an. Unsere Räume sind sicher, trocken, flexibel zugänglich und bestimmt auch in Ihrer Nähe verfügbar. Dazu erwarten Sie noch viele weitere nützliche Services im Selfstorage, die Ihnen das Leben leichter machen. Welche das sind und worauf es bei einem guten Lagerraum für Möbel ankommt, verraten wir Ihnen hier.

    Bei uns bekommen Sie Selfstorage in einem hervorragenden Gesamtpaket.

    Ihre Vorteile mit uns

    Möbel einlagern bei LAGERBOX

    Wir von LAGERBOX bieten Ihnen praktische Lagerräume, die Sie kurzfristig zum Einlagern nutzen können. Doch das ist noch längst nicht alles. Wir bieten Ihnen nicht bloß einen leeren Raum, in dem Sie Ihre Möbel einlagern können, sondern füllen ihn mit Service und Komfort für Sie. Bei uns bekommen Sie Selfstorage in einem hervorragenden Gesamtpaket mit jeder Menge Vorteile:

    • 24h-Sicherheitsüberwachung: Sicherheit ist ein Aspekt beim Selfstorage, der vielen Menschen bei der Möbellagerung extrem wichtig ist. Uns auch: Bei uns werden Ihre Möbel 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche videoüberwacht und es ist geschultes Personal vor Ort. Es kommt nichts abhanden und Sie bekommen alles genau so wieder zurück, wie Sie es bei uns eingelagert haben.
    • Flexible Raumgrößen: Wie viel darf es sein? LAGERBOX bietet Ihnen Räume schon unter einem Quadratmeter an. Gerade wenn Sie Möbel einlagern, brauchen Sie aber sicher ein paar Quadratmeter mehr, sodass Sie auf Lagerräume bis zu einer Größe von 30 m² zugreifen können.
    • Platzbedarf bequem berechnen lassen: Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Platz Sie in Ihrer Selfstorage-Einheit benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Mit unserem praktischen Raumrechner können Sie einfach vorab die Raumgröße ausrechnen, die Sie brauchen. So nutzen und zahlen Sie letztendlich nur das, was Sie auch an Lagerraum benötigen.
    • Privat und gewerblich: Wir sind für alle da! Das gilt sowohl für privates Selfstorage als auch für gewerbliche Nutzer, zum Beispiel wenn Sie Ihre Büromöbel bei uns einlagern möchten.
    • Gratis-Transporter: Für Ihren Einzug stellen wir Ihnen bei Verfügbarkeit einen Gratis-Transporter, mit dem Sie Ihre Möbel abholen und zu uns fahren können. Full Service vom ersten Tag an!
    • Flexible Mietdauer: Und wie viele Tage folgen dann noch? Unsere Mietzeiten beginnen bei einer Woche - Ende offen! Wir freuen uns, wenn Sie bleiben!
    • Zugang fast den ganzen Tag über: Und wenn Sie doch mal vorbeischauen, um etwas aus Ihrem Lager zu entnehmen, oder falls Sie weitere Möbel einlagern wollen, können Sie das fast rund um die Uhr tun - Sie haben oft von 6:00 bis 23:00 Uhr an 365 Tagen im Jahr Zugang zu Ihrem Lagerraum.

    Weitere Services rund ums Einlagern

    Gratis-Transporter von LAGERBOX

    Während Ihre Möbel sicher und trocken in ihrem Möbellager verweilen, können Sie bei uns zusätzliche Services genießen. Neben unserem Gratis-Transporter sind das vor allem nützliche Dinge, die den Umzug und die Lagerung Ihrer Möbel optimieren können.

    1. Hilfsmittel für den Transport: Wir bieten Ihnen für Ihren Einzug bei uns Transport- und Hubwagen oder Sackkarren. Gerade bei sperrigen, schweren Möbeln wie Schränken oder Sofas kann so ein Gerät ein Segen sein.
    2. Umzugsshop vor Ort: So bieten unsere Filialen in Deutschland auch einen Vor-Ort-Umzugsshop. Dort können Sie sich sehr praktische Utensilien für Umzug und Lagerung kaufen, wie zum Beispiel Staubschutzfolien oder Verpackungsmaterial. Damit können Sie Ihre Möbel gut verpacken, schützen und machen sie fit für einen vielleicht langen Aufenthalt im Lager.

    So sollte das optimale Möbellager sein

    LAGERBOX - das optimale Möbellager

    Doch viele Sorgen müssen Sie sich gleichwohl nicht um Ihre Möbel machen, wenn Sie sie uns anvertrauen. Neben der 24h-Videoüberwachung sorgen wir generell dafür, dass es Ihren Möbeln bei uns gut geht. Dazu gehört auch ein optimal für die Möbellagerung geeigneter Lagerraum:

    • Trockenheit: Ein gutes Möbellager ist trocken. Dies ist vielleicht der wichtigste Aspekt beim Selfstorage. Denn die beste Sicherheitskamera nützt nichts, wenn die eigentliche Bedrohung sich in Form von Feuchtigkeit in Ihre Polster oder Hölzer einschleicht. Wir sorgen stets für gutes Klima, nicht nur zwischen unseren kompetenten Mitarbeitern. Unsere Lagerräume sind trocken und sauber, damit Ihre Möbel durch die Einlagerung bei uns keinen Schaden nehmen oder verschmutzt werden.
    • Sicherheit: Unsere abschließbaren Möbellager sind oft einzeln alarmgesichert, doch Sie sichern Ihre Möbel bei uns noch zusätzlich ab. Dazu schließen Sie ganz bequem bei uns eine Versicherung ab, und das ganz unkompliziert, ohne eine zusätzliche Anfrage bei der Hausratversicherung.
    • Einfachheit: super Service, finden Sie? Das alles gibt es bei LAGERBOX mit einer ordentlichen Portion Einfachheit. Sie können uns spontan kontaktieren und kurzfristig Ihren Lagerraum buchen. Gleichzeitig bieten wir aber auch kurze Kündigungsfristen und in der Zwischenzeit können Sie so lange bleiben, wie Sie möchten.
    • Flexibilität: Diese Flexibilität zieht sich bei uns durch den gesamten Prozess Ihrer Buchung. Flexible Lagerraumgrößen, ein einfacher Anmeldeprozess ohne bürokratische Hürden und 365 Tage im Jahr Zugang zu Ihrer Box.
    • Freundlichkeit: Dabei genießen Sie bei uns stets einen freundlichen, zuvorkommenden Service. Wir legen bei unseren Mitarbeitern Wert auf Kompetenz und Fachwissen sowie auch auf ein freundliches, hilfsbereites Auftreten Ihnen gegenüber.

    Darum nicht in der Garage einlagern

    Lieber keine Möbel in der Garage einlagern

    Nun fragen Sie sich vielleicht, warum man eigentlich nicht einfach alles in der eigenen Garage lagern sollte. Eine gute Frage, die Sie auf jeden Fall für sich klären sollten, und wir helfen Ihnen dabei, indem wir Ihnen von einer entsprechenden Möbellagerung abraten. Das ist kein Verkaufsargument unsererseits, sondern ein gut gemeinter Rat. Die Garage ist nicht optimal für eingelagerte Möbel!

    Darum sollten Sie Möbel nicht in der Garage einlagern:

    1. Die Garage ist kein schonender Lagerraum
    2. Sie ist den Witterungen ausgesetzt ...
    3. … und kann somit sehr feucht werden
    4. Hier herrschen keine konstanten Temperaturen
    5. Die Luftfeuchtigkeit variiert
    6. Hier können Insekten und andere Tiere leben

    Somit ist es ein ganz klassischer Fall von Sparen an der falschen Stelle, wenn Sie Ihre Möbel in der hauseigenen Garage einlagern.

    Tipps für die Sofa-Einlagerung

    Polstermöbel und Stoffbezüge sind extrem anfällig für Feuchtigkeit

    Übrigens: Wenn Sie Ihr Sofa einlagern wollen, achten Sie natürlich auch hier ganz besonders auf Feuchtigkeit. Vor allem Polstermöbel und Stoffbezüge sind extrem anfällig für Feuchtigkeit und nehmen dadurch sofort nachhaltigen Schaden. Dem kann man übrigens auch nicht durch den Einsatz einer Schutzfolie vorbeugen, da sich auch unter dieser leicht Feuchtigkeit bilden kann. Das wiederum kann zu Stockflecken und Schimmel führen. Nutzen Sie als Abdeckung lieber Stoff wie Laken oder Tücher. Sie schützten Ihr Sofa vor Schmutz und Staub, wenn auch ebenfalls nicht vor Feuchtigkeit. Davor schützen nur gut klimatisierte Lagerräume wie die von LAGERBOX.

    Tipp: In unserem Umzugsshop können Sie zum zusätzlichen Schutz Ihres Lagerguts günstig Folien und/oder Umzugsdecken kaufen.

    Raumrechner für die Möbeleinlagerung

    Raumrechner für die Möbeleinlagerung

    Stellt sich die Frage, wie groß ein Selfstorage-Lager eigentlich genau sein muss. Vor allem wenn Sie Möbel wie zum Beispiel Ihr Sofa einlagern wollen, eine Schrankwand oder mehrere Schreibtische, sollten Sie sich vorab vergewissern, wie viel Platzbedarf Sie haben. Auch hier stehen wir Ihnen Service-bewusst zur Seite, und zwar mit unserem hauseigenen Raumrechner.

    Möbel einlagern mit dem Raumrechner - so geht's:

    1. Raumrechner starten
    2. Wohnfläche und ggf. Keller und Einbauküche angeben
    3. Unser Extra-Service für Sie: Wahlweise können Sie uns auch Fotos Ihrer Gegenstände schicken und unsere Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Berechnung Ihres Platzbedarfs!

    Unser Raumrechner zeigt Ihnen nun die benötigte Boxgröße an, die Anzahl der benötigten Umzugskisten und auch die Fahrten, die Sie mit unserem Gratis-Transporter für die angegebene Menge brauchen werden. So wissen Sie, mit wie viel Lagerfläche Sie kalkulieren müssen - und wie gesagt: Sie bezahlen beim Selfstorage mit uns nur das, was Sie auch nutzen.

    Aus welchen Gründen lagern Menschen Möbel ein?

    Es gibt viele gute Gründe Selfstorage zu nutzen

    Doch warum eigentlich nutzen Menschen die Möglichkeit, Möbel einzulagern? Die Beweggründe für Menschen, ihre Möbel aus den eigenen vier Wänden in unsere Lagerboxen zu schaffen, sind vielfältig. Vielleicht entdecken Sie sich und Ihre aktuelle Situation ja in der folgenden Auflistung wieder:

    • Kein Platz mehr: Sie haben Ihren Hausstand in letzter Zeit stetig wachsen lassen? Irgendwann ist die eigene Wohnung voll und es passen keine weiteren Möbel mehr hinein oder Ihnen ist noch mehr Wohnfläche einfach zu teuer.
    • Keine neue Wohnung: Sie haben Ihre alte Wohnung gekündigt, aber keine neue gefunden? Sie kommen schnell bei Freunden oder Bekannten unter, Ihre Möbel lagern Sie in der Zwischenzeit bei uns ein - bei uns ist Selfstorage schon ab einer Woche Mietdauer möglich!
    • Wohnung ist zum Umzug noch nicht fertig: Sie müssen schon aus der alten Wohnung ausziehen, die neue ist aber noch nicht fertig? Hier stehen wir Ihnen zur Seite, Sie können bei uns Ihre Möbel zwischenlagern.
    • Trennung/Scheidung: Wohl einer der traurigsten Gründe der Möbellagerung. Wir stehen Ihnen in dieser schweren Situation mit Lagerraum bei.
    • Zusammengelegte Haushalte: Schon schöner - Sie ziehen zusammen, haben aber jetzt doppelt so viel Hausrat bei gleichem Raumangebot. Überschüssige Möbel können Sie bei uns einlagern.
    • Nasser Keller: Ist Ihr Kellerraum feucht und nicht mehr für die Möbellagerung zu gebrauchen? Bei uns erwarten Sie trockene, wohl klimatisierte Lagerboxen für Ihre Möbel.
    • Auswandern: Zieht es Sie in andere Länder, Ihre Möbel aber nicht? Dann lassen Sie sie einfach hier, bei uns in der Lagereinheit.
    • Auslandsaufenthalt: Gleiches gilt für einen vorübergehenden Auslandsaufenthalt, zum Beispiel ein Auslandssemester. Ihre Möbel lagern Sie bei uns ein, Ihre Wohnung können Sie zwischenvermieten.
    • Saisonaler Bedarf: klassisches Beispiel Gartenlaube. Alles, was hier überwintert, kann schnell zur Beute von spezialisierten Dieben werden. Sichern Sie Ihr Hab und Gut, indem Sie es bei uns einlagern!

    Sie sehen, es gibt bei uns nicht nur gute Lagerräume für Ihre Möbel, sondern auch viele gute Gründe dafür, Selfstorage zu nutzen. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie bald unsere Lagerräume möblieren würden!

    Kontakt

    Unser Service:
    bereit für Sie Rufen Sie uns an: 0800 222 666 999*
    Oder senden Sie uns eine Mail:

    Mail senden