Jetzt Umzugsset (je 1 Umzugs-, Archivkarton, 1 Rolle Klebeband) GRATIS sichern! Einfach ausfüllen und vorbeikommen.

Ausbau bei LAGERBOX in Köln Poll

Ausbau Köln Poll

Die LAGERBOX meldet sich mal wieder mit einem Ausbau einer Filiale. Und dass, obwohl dieser Standort noch recht neu ist. Es handelt sich um den Standort in Köln-Poll. Weitere Infos über diesen Standort folgen in diesem Artikel. Der Keller wurde ausgebaut mit Großboxen, die sich vor allem für Gewerbetreibende hervorragend eignen.

Bei der LAGERBOX können nämlich neben Privatkunden auch Gewerbetreibende ihre Dinge einlagern. Für diese Kunden übernimmt die LAGERBOX auch die Warenannahme. Dabei haben es die Firmen leicht, weil die LAGERBOX-Filialen meist auch gut per LKW zu erreichen sind und nah an den Autobahnen liegen.

In Köln-Poll entstehen für Gewerbetreibende und private Kunden insgesamt circa 50 neue Lagerräume bis hin zu 45 Quadratmetern.
Dies ist insofern verwunderlich, weil die LAGERBOX noch nicht lange an diesem Standort ist, sondern von einem Standort ganz in der Nähe in die Rolshover Straße 227 in 51105 Köln gezogen ist. In Köln-Poll ist die LAGERBOX jedoch schon seit 2008. Der Standort ist neben der Firmenzentrale in Köln-Ossendorf und dem neuen Standort in Köln Mülheim der dritte wichtige Standort in der Domstadt.

Dass jetzt jedoch noch mehr Lagerräume entstehen sollen, ist auch der hohen Nachfrage geschuldet. In Köln wollen viele Menschen wegen der schlechten Wohnungssituation einige ihrer Dinge auslagern, was bei der LAGERBOX problemlos möglich ist. Auch die gewerblichen Kunden sind hierbei in einem großen Maße vertreten. Das liegt auch an dem Standort: Die Filiale liegt in einem Gewerbegebiet, wo Werkverkehr an der Tagesordnung ist. Das Einlagerungshaus in Köln-Poll hat zudem eine gute Verkehrsanbindung- man ist schnell auf der Autobahn.

Zudem gibt es in der Filiale ein integriertes Fitnessstudio, was dank des sanierten Gebäudes ebenfalls in einem perfekten Zustand ist. Das Fitnessstudio kam bei dem Umzug neu dazu.

Die Fertigstellung ist übrigens auf Ende Oktober terminiert, was bedeutet, dass Sie schon zeitnah alle Ihre Dinge bei der LAGRERBOX in den neuen Räumen lagern können.

Vor allem Gewerbetreibende haben hier die einmalige Gelegenheit, diese Boxen für sich zu nutzen.

Wir wollen ein paar Beispiele aufzeigen

Eine Monteurfirma kann beispielsweise in der LAGERBOX alle seine Werkzeuge lagern, ohne dass diese Platz wegnehmen. Vorteile wären hier zum Beispiel die langen Öffnungszeiten, auf die sich später noch bezogen wird. Aber auch alle anderen Dinge eines Monteurs, die er zur täglichen Arbeit braucht oder längerfristig unterstellen will, kann man bei der LAGERBOX bestens unterstellen. Die Boxen sind dabei stets in einem sauberen und trockenen Zustand.

Für Handwerker gilt ähnliches wie bei Monteuren, die LAGERBOX bietet solche Ein- und Auslagerungsmöglichkeiten, dass man unter Umständen nicht mal mehr eigene Räume braucht, beziehungsweise auch nicht private Räumlichkeiten benutzen muss.

Eine weitere Berufsgruppe, die ihre Sachen bei der LAGERBOX gerne einlagern, sind die Handelsvertreter. Alle Dinge, mit denen gehandelt wird, können bei der LAGERBOX praktisch und einfach zwischengelagert werden. Besonders unsere Flexibilität kommt den Kunden dabei zugute:

Bei der LAGERBOX kann man die Größe der Box nämlich beliebig nach den jeweiligen Nöten tauschen. Dafür reicht es unsere freundlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anzusprechen, die sich im Servicecenter um jedes erdenkliche Problem gewissenhaft kümmern.
Dass ein Kunde mehr zahlen muss als benötigt, muss bei der LAGERBOX keinesfalls vorkommen.

Mit unserem praktischen Raumrechner auf der Website kann man die benötigte Boxengröße einfach mitgeteilt bekommen.

Service bei LAGERBOX

Das ist jedoch nicht der einzige Vorteil bei der LAGERBOX, bei der man ab einer Woche Mietzeit und einem Kubikmeter Lagerräume anmieten kann. Zum Einzug können Sie beispielsweise kostenlos unseren Transporter benutzen*, der viel Platz bietet, um alle schweren Geschütze zu Ihrem Lager zu bewegen. Auch vor Ort in der Halle sind Transportmittel vorhanden, damit Sie auch schwere Dinge vom Auto zu Ihrer Box bekommen. Das sind beispielsweise Hubwagen oder Karren.

Neben der Warenannahme sind vor allem die Öffnungszeiten für gewerbliche und auch private Kunden besonders praktisch. An allen Tagen im Jahr hat die Filiale von 6 bis 23 Uhr geöffnet. Somit kann man ohne Probleme auch vor und nach der Arbeit an sein Lager. Für gewerbliche Kunden sind damit auch frühere Lieferungen möglich. Das Büro ist von montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr besetzt, samstags von 9 bis 16 Uhr.

Unser Motto lautet: Gib deinen Dingen ein Zuhause!

Dafür braucht es neben der Trockenheit, die im Gegensatz zu manchen Kellern bei uns garantiert ist, und der Sauberkeit auch die Sicherheit. Der Zutritt zum Gelände ist nur mit einem Code oder Chip möglich, sodass nur Kunden zu uns in die Halle gelangen können. Jeder Lagerraum hat zudem ein extra Vorhängeschloss mit einer eigenen Zahlenkombination. Die Halle ist alarmgesichert und wird zudem videoüberwacht. Trotzdem ist Ihr Lagergut bei der LAGERBOX versichert.

Ein weiterer Vorteil sind zudem die Lastenaufzüge, die es in vielen Filialen gibt, um die Dinge zwischen den Stockwerken hin und her zu transportieren.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der +49 221 989 45 777,per Fax an die +49 221 989 45 775, per Mail an die koeln2@lagerbox.com.

Kommen Sie doch vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

* Der Transporter ist in den Paketen Smart und Premium ab einer monatlichen Miete von 50 € für den Einzug inklusive. Beim Premium- Paket sogar beim Auszug. Generell setzt die Nutzung des Transporters Verfügbarkeit und eine Terminabsprache mit uns voraus. Die Nutzung begrenzt sich auf die Zeiten von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17:30 Uhr und samstags von 9 bis 15:30 Uhr. Es sind 30 km inklusive, jeder weitere Kilometer wird mit 0,50 € berechnet.