Fahrrad lagern
Suchen Sie Lagerfläche inDieser Service ist in Ihrem Land nicht verfügbar
    LAGERBOX in anderen Städten

    Fahrrad lagern - sicher, flexibel und auch winterfest

    Wenn Ihr Fahrrad nicht fährt, sondern im Winter mal eine Weile steht, geht's ihm gut, wenn Sie es in eine Lagerbox fahren. Hier ist Ihr geliebtes Zweirad sicher vor Diebstahl und Feuchtigkeit und wartet wohl behütet auf die nächste Saison.

    Falls Sie in einem passenden Raum Ihr Fahrrad einlagern möchten, machen Sie es doch bei LAGERBOX! Unsere Lagerräume eignen sich bestens für das Einwintern von Fahrrädern und E-Bikes. LAGERBOX ist der arrivierte, professionelle Anbieter für individuelle Lagerräume in ganz Deutschland. Wir bieten sicheren und flexibel zugänglichen Lagerraum für Fahrräder und all deren Zubehör. Dabei haben wir stets das Wichtigste rund um die Fahrradlagerung im Auge, nämlich die zentralen Aspekte Sicherheit, Flexibilität und Sauberkeit, damit Ihr Fahrrad optimal eingelagert ist. Wenn es genau das ist, was Sie sich für Ihr Zweirad wünschen, erfüllen Sie sich diesen Wunsch gerne auch schon kurzfristig mit und bei LAGERBOX.

    Das Fahrrad sicher und geschützt einwintern

    Fahrräder sind komplexe und nicht selten auch ziemlich teure Konstrukte. Sie bestehen aus unzähligen Einzelteilen, die nur zusammen funktionsfähig sind und als Kollektiv funktionieren, um so das gewünschte Fahrrad-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn dieses Erlebnis aber saison- oder wetterbedingt aussetzen muss, suchen viele Radler nach einer Möglichkeit, das Fahrrad einzuwintern. Vor allem draußen, im Freien und den Wetterbedingungen ausgesetzt, kann die Fahrradtechnik arg in Mitleidenschaft gezogen werden. Schlimmstenfalls kann ein Fahrrad bei Regen, Schnee und Eis unbrauchbar gemacht werden.

    Fahrrad sicher und geschützt einwintern

    Achtung vor Schäden und Vandalismus am Zweirad

    Ein weiterer vorteilhafter kritischer Aspekt, wenn Sie Ihr Fahrrad sicher bei LAGERBOX einlagern, ist der Schutz vor Diebstahl oder gar Vandalismus. Gerade bei Aufbewahrung im Freien sind solche Szenarien möglich. Was also tun, wenn das Fahrrad Schaden nimmt? Vermeiden Sie dies, indem Sie einen professionellen, optimalen Lagerraum für Ihr Fahrrad mieten.

    Schon gewusst? Das Fahrrad ist nicht grundsätzlich über die Hausratversicherung mitversichert. Dies gilt nur für Schadensfälle in der eigenen Wohnung oder daran angeschlossenen Räumen, wie Keller oder Geräteschuppen (je nach Versicherungsschein). Die Vollkasko-Fahrradversicherung ist nicht Teil der grundsätzlichen Hausratversicherung, sondern eine Zusatzversicherung. Gerade wenn Sie ein sehr hochwertiges Fahrrad besitzen, könnte sich die Versicherung lohnen.

    Nutzen Sie LAGERBOX als Fahrradgarage

    Nutzen Sie LAGERBOX als Fahrradgarage

    Wenn Sie nämlich einen Lagerraum von LAGERBOX wählen, entscheiden Sie sich damit für das große Vorteilspaket. Von dem profitiert dann natürlich auch Ihr Fahrrad, denn in unseren Räumlichkeiten ist Ihr Fahrrad sicher eingelagert, es steht immer im Trockenen und genießt konstante Temperaturen.  

    Die Vorteile für Ihr Fahrrad in einer Lagerbox:

    1. Trockenheit: Ganz wichtig für das technische Konstrukt Fahrrad ist natürlich ein gutes Lagerklima. Reifen, elektronische Teile und auch Metalle sollten nicht übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Trockenheit ist hier einer der wichtigsten Aspekte, nicht nur bei der Lagerung von Fahrrädern, sondern auch vieler anderer Dinge. Hier können Sie sich ganz auf uns und das optimale Klima in unseren Lagerboxen verlassen!
    2. Temperatur: Direkt dort hinein spielt natürlich auch die Temperatur. Wo Sie bei der Einlagerung im Keller oder auch im Lagerraum Garage mit teilweise extremen Temperaturunterschieden zu rechnen haben, sind auch Feuchtigkeit und Hitzeschäden nicht weit. Dank gleichbleibender Temperaturen in unseren gleichbleibend kühlen Lagerräumen sind derartige Risiken bei LAGERBOX ausgeschlossen.
    3. Sicherheit: Sicher eingeschlossen ist dagegen Ihr Fahrrad bei LAGERBOX. Der Sicherheitsaspekt ist bei uns einer der wichtigsten neben dem perfekten Lagerraum-Klima. Wenn Sie Ihr Fahrrad bei uns einlagern, müssen Sie sich um Dinge wie Diebstahl oder Vandalismus keine Gedanken machen. Unsere Gebäude sind alarmgesichert, die Gänge videoüberwacht und nur Sie haben Zugang zu Ihrer angemieteten Lagerbox. Eine zusätzliche Versicherung schließen Sie beim Abschluss des Mietvertrages für Ihren Selfstorage-Lagerraum automatisch mit ab!

    Ihre Vorteile bei LAGERBOX

    Fahrradeinlagerung

    Damit kommen wir dann auch gleich zu den Vorteilen, die Sie selbst als unser Kunde bei LAGERBOX genießen. Klar, für jeden leidenschaftlichen Radfahrer und stolzen Besitzer eines guten Fahrrads ist es schon ein Hochgenuss, das Fahrrad in guten Händen und einer sicheren Fahrradgarage zu wissen. Doch LAGERBOX ist nicht nur für Ihr Fahrrad gut, sondern auch für Sie. Wir machen Ihnen die Fahrradeinlagerung so einfach, flexibel und komfortabel wie möglich.

    Persönliche Vorteile bei LAGERBOX in der Übersicht:

    • Lagern ab 1 m³ bis 30 m²
    • einfach und schnell buchen
    • flexibel und kurzfristig kündbar
    • bequem zugänglich mit dem Pkw oder Lkw
    • Gratis-Transporter am Einzugstag
    • vor Ort kostenlose Transporthilfen verfügbar
    • Online-Umzugsshop für praktische Materialien
    • Warenannahme durch unsere Mitarbeiter möglich
    • Drive-in-Area für trockenes Aus- und Einladen

    Rad richtig einlagern

    Fahrrad richtig einlagern

    Mit einem Fahrradlager bei uns haben Sie schon einen wichtigen Schritt in Richtung optimale Fahrradlagerung gemacht. Aber wir wissen noch etwas! In Sachen Service und Komfort schalten wir gerne noch einen Gang höher und das auch rein informativer Natur. Wir wissen aus Erfahrung, wie man ein Fahrrad perfekt einlagert, und Sie können von diesem Wissen profitieren.

    Im Folgenden bekommen Sie vom Fahrradlager Ihres Vertrauens ein paar sehr gute Tipps:

    Produkte für die Fahrradeinlagerung

    Produkte für die Fahrradeinlagerung

    Ebenso wie das Fahrrad aus vielen wichtigen Teilen besteht, können Sie sich auch ein vielteiliges Inventar an praktischen Teilen für Ihr Fahrradlager zulegen. Sicher ganz vorne mit dabei ist die Fahrradhalterung. Hier gibt es mittlerweile viele verschiedene Ideen für Wand oder Decke, die dafür sorgen, dass das Fahrrad hängend gelagert wird - wenn das denn vonnöten ist.

    Fahrrad einlagern: hängend vs. stehend

    Fahrradlagerung ist je nach Fahrradtyp durchaus unterschiedlich

    Denn die Frage nach der hängenden oder der stehenden Fahrradlagerung ist je nach Fahrradtyp durchaus unterschiedlich zu beantworten. Generell gilt, dass leichte Räder eher hängend, schwere eher stehend gelagert werden sollten. Auch (lange) stehende Räder profitieren von einem passenden Bodenständer. Während der Lagerzeit sollten die Reifen regelmäßig gedreht werden und die Scheibenbremsen nicht berühren.

    Leichtere Fahrräder, die hängend gelagert werden, hängen an Bügeln oder Haken und erlauben natürlich eine enorme Platzersparnis. So können Sie Ihren Lagerraum auch noch für diverse andere Dinge nutzen. Wir empfehlen, die Bremshebel am Lenker zu fixieren, um ungewollte Luftverteilung zu verhindern und den Reifendruck zu verringern (ca. 1 Bar bei Mountainbikes, ca. 2 Bar bei Rennrädern). In dem Zusammenhang auch interessant: Reifeneinlagerung.

    Fachmännisch Fahrrad einlagern - Ihre Checkliste

    1.        Vor allem bei Scheibenbremsen Griffe am Lenker fixieren, um Luftdruckverteilung vorzubeugen

    2.        Luftdruck der Reifen optimieren

    3.        Rahmen säubern, um Rost vorzubeugen

    4.        Vor allem Schaltungsteile mit Silikonspray behandeln, um Feuchtigkeit fernzuhalten

    5.        Bremsteile und Kette ölen

    Fachmännisch Fahrrad einlagern

    E-Bike im Winter fahren oder einlagern?

    Das Thema E-Bike ist auch im Zusammenhang Selfstorage ein spezielles. Sie als Besitzer müssen für sich die Frage beantworten, ob Sie Ihr E-Bike einwintern oder weiterfahren möchten. Grundsätzlich kann natürlich auch jedes Elektro-Fahrrad problemlos im Winter fahren. Wenn Sie es einlagern wollen, muss das aber richtig gemacht werden. Wichtig bei der Einlagerung eines E-Bikes ist, dass vor allem die empfindlichen Akkus adäquat, also trocken und bei moderaten Temperaturen, lagern müssen und zu wenigstens 50% aufgeladen sein sollten. Auch das restliche E-Bike steht gerne überdacht und im Trockenen. Kommt ihm dabei keine angenehme Lagerbox zum Einwintern zugute und muss Ihr E-Bike draußen überwintern, sollten Sie den Akku entfernen.

    Kontakt

    Unser Service:
    bereit für Sie Rufen Sie uns an: 0800 222 666 999*
    Oder senden Sie uns eine Mail:

    Mail senden