How does self-storage work
Suchen Sie Lagerfläche inThis service is not available in your country
    LAGERBOX in in other cities

    How does self-storage work?

    You've heard of self-storage before, but still wondering what exactly is involved? Find out from LAGERBOX, the first company for practical self-storage in Germany.

    Selfstorage ist eine tolle Idee, die bereits seit Jahrzehnten existiert und Menschen das einfache, flexible und sichere Einlagern vieler verschiedener Dinge ermöglicht. Ebenfalls seit Jahrzehnten sind wir von LAGERBOX am mittlerweile riesigen Selfstorage-Markt aktiv. LAGERBOX ist das erste und eines der größten Selfstorage-Unternehmen Deutschlands und bietet viele Vorteile und komfortable Services rund ums Einlagern. Wenn Sie sich für Selfstorage interessieren, stellen wir Ihnen im Folgenden vor, wie gut und unkompliziert das Selbsteinlagern funktioniert und mit welchen LAGERBOX-Extras wir das Erfolgskonzept für Sie noch angenehmer gestalten.

    Was ist Selfstorage?
    Selfstorage

    Viele kennen das Bedürfnis nach zusätzlichem Stau- oder Lagerraum. Aber nicht jeder weiß, dass man dies ganz unkompliziert bekommen kann - unter dem Namen Selfstorage. Das ist Englisch und kann mit Selbsteinlagerung übersetzt werden. Hinter dem Begriff steht das Prinzip eines externen Lagerraums, der Ihre eigenen Lagermöglichkeiten erheblich erweitern kann. Je nach Platzbedarf können Sie im Selfstorage unterschiedlich große, leere, saubere und sichere Lagerräume mieten, in denen sich fast alle gängigen Lagergüter aufbewahren lassen.

    In unseren Lagerboxen herrschen die optimalen klimatischen Bedingungen.

    Darum ist Selfstorage eine gute Idee

    An dieser grundsätzlichen Beschreibung können Sie schon erahnen, wie praktisch und hilfreich Selfstorage sein kann. Die Selbsteinlagerung kann Ihnen sowohl als kurzfristige Überbrückung dienen als auch für Monate oder Jahre ein sicheres Lager sein, auf das Sie während unserer großzügigen Öffnungszeiten immer Zugriff haben. Die Räume sind aber nicht einfach nur leer stehende Ergänzungen zu Ihrem bestehenden Lagerpotenzial. In unseren Lagerboxen herrschen die optimalen klimatischen Bedingungen, um Lagergut aller Art schonend und auch für lange Zeit adäquat einzulagern.

    Bei welchen Lagergütern lohnt es sich besonders?

    Selbsteinlagern

    Für manche Lagergüter bietet sich Selfstorage ganz besonders an. Das gilt vor allem für sperrige Möbel, die zum Beispiel beim Zusammenziehen übrig sind. Auch Gartengeräte, Zubehör für den Wassersport oder Reifen finden einen idealen Platz bei LAGERBOX. Neben diesen Möglichkeiten des privaten Einlagerns sind auch gewerbliche Kunden bei uns selbstverständlich willkommen. Sie können bei uns ebenso Werkzeug einlagern, Handelswaren sicher verstauen wie auch Akten oder Dokumente - und auf Wunsch auch ein Postfach hinzubuchen.

    LAGERBOX: So simpel funktioniert Selfstorage

    "Die ganz kleinen Lagerboxen" werden Postfächer bei uns auch genannt. Von denen aber nun wieder zu den großen Warenlagern, die Sie bei uns mieten können. Wie darf man sich so einen Tag mit LAGERBOX vorstellen? Wie funktioniert das praktische Einlagern eigentlich genau? Wir beschreiben es Ihnen im Detail, können Ihnen aber auch schon vorab sagen: Bei uns funktioniert Selfstorage am besten.

    Finden eines Anbieters

    Selfstorage Schritt für Schritt erklärt

    Im Prinzip läuft das Einlagern nach einem typischen Muster ab, das wir nachfolgend übersichtlich für Sie skizzieren:

    1. Finden eines Anbieters im Internet
    2. Kontaktaufnahme mit der jeweiligen Location in Ihrer Nähe
    3. Auswahl der passenden Lagerbox
    4. Anfahrt und Box beladen

    Auswahl der passenden Lagerbox
    So weit, so gut, aber LAGERBOX ergänzt das erfolgreiche Konzept des Selfstorage um viele tolle Komfort- und Service-Extras, die sich speziell bei uns noch dieser Liste hinzufügen. Das fängt für Sie schon vor dem eigentlichen Einzug in Ihren Lagerraum an, wenn Sie von uns für Ihre Ankunft bei uns einen Gratis-Transporter erhalten.

    Ihr Gratis-Transporter von LAGERBOX

    Gratis-Transporter von LAGERBOX

    So definieren wir perfekten Kunden-Service! Wir wissen, dass sich das Einlagern ohne einen geeigneten Transporter kaum bewerkstelligen lässt. Vor allem kleinere Transporte, Umzüge oder ähnliche Fahrten sind wie geschaffen für die Transporter, die wir unseren Neukunden anbieten können. Mit im Angebot sind 30 Inklusiv-Kilometer und obendrein ersparen Sie sich die Mietgebühr für den Wagen und den organisatorischen Aufwand, den so eine Fahrzeugmiete mit sich bringen kann.

    Einfache Anfahrt dank optimaler Verkehrsanbindung

    Alles, was Sie ansonsten mitbringen und in Ihre Lagerbox räumen möchten, laden Sie in den Transporter und machen sich zu uns auf den Weg. Unsere bundesweiten Standorte haben wir stets mit Rücksicht auf eine gute Erreichbarkeit gewählt. Die meisten LAGERBOX-Locations befinden sich an großen Ein- und Ausfallstraßen und/oder Autobahnen, damit Sie schnell in alle Richtungen unterwegs sein können. Zudem ist oft auch eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel gegeben.

    Viel Platz zum Aus- und Einladen

    Drive-in-Area

    Vor allem für Nutzer, die regelmäßig und häufiger ihre Lagerbox anfahren, etwas ausladen oder sie neu bestücken, ist dies ein großer Vorteil. Ohne Frage ist es auch für jeden Kunden komfortabel, wenn er ein gut erreichbares Gebäude mit einer großen Einfahrt und viel Rangierplatz vorfindet. Zudem sind die Ladestationen großzügig bemessen, damit Sie viel Platz zum Aus- und Einladen und zum Kommissionieren haben.

    Gut zu wissen: An vielen unserer Standorte haben wir extra für Sie Drive-in-Areas eingerichtet. Dort können Sie wunderbar unter einer Überdachung ein- und ausladen. Somit bleiben Sie und Ihr Lagergut auch bei schlechtem Wetter trocken.

    Nutzen Sie unsere kostenlosen Transporthilfen

    kostenlosen Transporthilfen

    Für diese Arbeitsschritte brauchen Sie freilich keine eigenen Transporthilfen mitzubringen. Natürlich haben gerade gewerbliche Kunden davon oft einige mit im Transportfahrzeug dabei. Bei LAGERBOX stellen wir den Kunden aber Sackkarren, Hubwagen oder Rollwagen. Die stehen an all unseren Locations für die freie Nutzung zur Verfügung und sind natürlich für alle unsere Kunden da.

    Günstig Umzugsmaterialien bei LAGERBOX kaufen

    Noch dazu bieten wir Ihnen auch den Service unserer Umzugsshops vor Ort an. Jede Location von LAGERBOX in ganz Deutschland bietet dieses Extra rund um die Einlagerung. Selfstorage lebt schließlich auch von gutem Verpacken und Aufbewahren. Genau dafür bieten wir in unserem Umzugsshop alle gängigen Arten von Umzugskartons, Packdecken für Transport und Lagerung, Schutzfolien oder auch Klebeband inklusive der dazugehörigen Abroller.

    Mit den Transporthilfen direkt bis zu Ihrer Lagerbox vorfahren.

    So kommen Sie schnell zu Ihrer Lager-Einheit

    Gut vorbereitet und alles auf den Transporthilfsmitteln verladen, machen Sie sich nun von der Ladebucht aus auf den Weg in das LAGERBOX-Gebäude. Hier haben wir viele Ideen einfließen lassen, um Ihnen auch den Weg zu Ihrer persönlichen Lagerbox so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu sind viele unserer Gebäude barrierefrei, bieten Aufzüge, um in die oberen Geschosse zu kommen, und sind immer gut aufgeräumt. Sie können also mit den Transporthilfen direkt bis zu Ihrer Lagerbox vorfahren und dann alles bequem einräumen.

    Praktischer Extra-Service: Regalaufstellung möglich

    Regalaufstellung

    Sollten Sie dafür dann auch Regale benötigen, können wir Ihnen auch damit dienen. Natürlich lässt sich nicht alles auf den Boden stellen. Wenn Sie zum Beispiel Wein einlagern, gehört der natürlich in entsprechende Regale, wo eine sachgerechte und für die Flaschen ungefährliche Lagerung gewährleistet ist. Für diese und andere Zwecke stellen wir Ihnen gerne im Vorfeld Ihres Einzugs Regale in Ihrem Lagerraum auf. Dabei passen wir uns gerne Ihren Bedürfnissen an, stellen die Regale so auf, wie Sie sie brauchen, und passen auch die Regalböden entsprechend an.

    Praktisch: der LAGERBOX-Raumrechner. Bei der Auswahl Ihres optimal bemessenen Lagerraums können Sie sich auf uns verlassen. Wir haben ein Tool für Sie entwickelt, mit dem Sie ganz einfach die Größe Ihres Warenlagers errechnen können. Sie geben Ihr Lagergut ein und der Rechner sagt Ihnen, wie groß Ihr optimales Lager ist. Dabei können Ihnen alternativ auch unsere freundlichen Mitarbeiter telefonisch, per E-Mail oder vor Ort helfen.

    Perfektes Klima für jedes Lagergut

    So weit, so gut, so komfortabel. Jetzt ist Ihr Lagergut in der Lagerbox und erfreut sich dort bester Lagerbedingungen. Was das im Detail heißt, erläutern wir Ihnen gerne und wir verraten Ihnen auch, warum so manches Lager wie Garagen oder Keller nicht wirklich immer als Lager geeignet sind.

    • Trockenheit: Während diese nämlich in vielen Kellern und Garagen oder auch auf Dachböden nicht oder nicht permanent gegeben ist, gibt es bei LAGERBOX keine zu hohe Feuchtigkeit. Nur ein trockenes Lager ist ein gutes Lager. Feuchtigkeit schädigt viele Materialien über kurz oder lang, wie Papier, Stoffe, Kleidung, aber auch Hölzer und sogar Metalle. Wir garantieren Trockenheit und vermeiden so Stockflecken, Schimmel, Rost und Co.
    • Konstante Temperaturen: Wichtig ist auch, dass Lagergüter nicht ständig wechselnden Temperaturen ausgesetzt sind. Entsprechende Schwankungen sind ebenfalls nicht förderlich für die Beschaffenheit und die Lebensdauer vieler Materialien und sollten daher verhindert werden. Dem tragen wir Rechnung, indem wir die Temperaturen in unseren Lagerräumen im kalten Winter und auch in der Hitze des Sommers konstant auf einem gleichen Niveau halten.
    • Sicherheit: Neben diesen "klimatischen" Bedingungen legen unsere Kunden natürlich auch großen Wert auf Sicherheit. Das geht Ihnen bestimmt nicht anders und deswegen verdeutlichen wir gerne an dieser Stelle, wie gut und sicher Sie bei uns einlagern. Alle unsere Gebäude sind alarmgesichert, die Gänge haben wir stets durch eine moderne Videoüberwachung im Blick und selbstverständlich ist Ihre Lagerbox abschließbar. Nur Sie - bzw. durch Sie befugte Personen - haben Zugang zu der Lagerbox.

    Besser als Dachboden, Keller oder Garage

    Lagerbox ist sicher

    Das ist schon einer der Unterschiede, die ein professionelles Warenlager von anderen, nicht ganz so optimalen Lösungen unterscheidet. Bei manchen Lagern haben eben mehrere Personen Zugang, nicht so bei LAGERBOX, wenn Sie es nicht möchten. Doch bei Dachböden, Kellern und Garagen gibt es noch ganz andere Aspekte, die gerade für die Langzeitlagerung und/oder empfindliche Lagergüter viel kritischer sind.

    Alle positiven Eigenschaften, die Ihnen eine Lagerbox in Sachen Lagerklima bietet, sind in anderen Lagerräumen nicht unbedingt garantiert. Keller oder Dachböden unterliegen Temperaturschwankungen und können auch feucht sein. Bei Garagen gibt es zudem ein Problem rechtlicher Natur.

    Garagen nicht als Warenlager zulässig

    Denn eine Garage ist nicht generell als Warenlager zu nutzen, so will es das Gesetz. Natürlich sind Garagen für Kfz zulässig, das ist selbstverständlich. Sie dienen der Entlastung des öffentlichen Verkehrsraums und sollen daher eben auch aus diesem Grund ausschließlich für Autos oder Motorräder genutzt werden. Das Einzige, was außerdem mit in der Garage gelagert werden darf, sind Dinge, die direkt mit den Kraftfahrzeugen zu tun haben, wie zum Beispiel bestimmte Werkzeuge, Ersatzräder oder Öle und Putzmittel für die Kraftfahrzeuge.

    Schon ab 0,32 Euro pro Tag Lagerbox mieten

    Rechtlich absolut auf der richtigen Seite liegen Sie bei LAGERBOX. Nutzen Sie lieber praktischen, komfortablen Lagerraum aus unserem Bestand und bewahren Sie Ihr Lagergut trocken, sicher und für Sie komfortabel auf.

    Contact

    Our service:
    Ready for you Give us a call: 0800 222 666 999*
    Or send us an e-mail:

    Send a mail